Presskeramik in Bremen

Wir sind Ihre Spezialisten für Presskeramik

Zähne, die weniger starken Belastungen ausgesetzt sind, können mit der sogenannten Presskeramik ausgestattet werden. Die preiswertere Vollkeramikalternative wird dabei in den meisten Fällen für Schneidezähne und vordere Seitenzähne verwendet. Die Substanz der Presskeramik ist für sensible, durch Allergien vorbelastete Patienten optimal geeignet, aufgrund dessen, dass vollständig auf jegliche Arten von Metall verzichtet wurde.

Im Zahnarzt Zentrum für Bremen erhalten Sie erste Informationen zu dem Thema Presskeramik. Sollten Sie weitere und spezifischere Fragen zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch, per E-Mail oder persönlich in unseren Praxisräumen. Wir freuen uns auf Sie!

Die Herstellung von Presskeramik

Presskeramikkronen und -brücken werden vorerst aus einer speziellen Wachsmasse modelliert, um anschließend aus der angefertigten Modellation eine standhafte Gussform zu fertigen. Bei Temperaturen von ungefähr 900 Grad wird dann dass Spezial-Keramik in die angefertigte Form gepresst. Nach einigen genauen farblichen Anpassungen und Feinarbeiten bekommt die Keramikkrone bei weiteren 900 Grad Hitze ihren endgültigen und vor allem ästhetisch wirkenden Glanz.

Presskeramik und weitere Leistungen

Sie haben weitere Fragen zu dem Thema Presskeramik? Dann kommen Sie gerne auf unser Team im Zahnarzt Zentrum für Bremen zu.

Neben der Fertigung und dem Einsetzen der Presskereamik können wir im Zahnarzt Zentrum für Bremen Ihnen weitere Leistungen in der Zahnmedizin anbieten. Diese sind unter anderem: